Betreuung der Kinder

Die Betreuung der Kinder findet im Omnibus aufgrund der Altersstruktur in zwei Gruppen statt.

Für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren gibt es eine Krabbelgruppe, die sogenannte 'Raupengruppe'. Hier lernen die Jüngsten den ersten regelmässigen Kontakt zu anderen gleichaltrigen Kindern und zu den ErzieherInnen kennen.

Im fortschreitenden Alter ändert sich natürlicherweise das Interesse der Kinder. Aus den Raupen werden Schmetterlinge. Ein Wechsel von der Raupengruppe in die Schmetterlingsgruppe ist in den meisten Fällen möglich und auch gewünscht. Die Schmetterlingsgruppe ist eine altersgemischte Gruppe für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren.

Für die Betreuung der insgesamt 25 Kinder steht ein Team aus 6 ErzieherInnen und meist einer Praktikantin zur Verfügung. Hieraus ergibt sich ein herverragender Betreuungsschlüssel, der es erlaubt sehr intensiv auf jedes einzelne Kind einzugehen. Das von den ErzieherInnen selbstständig erarbeitete pädagogische Konzept, dass im Einklang mit den gesetzlich vorgegebenen Richtlinien steht, lässt sich in den relativ kleinen Gruppen in hervorragender Weise umsetzen.

Das in beiden Gruppen verwendete pädagogische Konzept des situativen Ansatzes ist in Kurzform auf der Seite 'Pädagogik' zu finden. Eine detailliertere Beschreibung kann auf Anfrage gerne zugeschickt oder ausgehändigt werden.